Auf diese Frage wird Britta Steffen, mehrfache Olympiasiegerin und Weltmeisterin im Schwimmen, versuchen, eine Antwort zu finden. Im Gespräch mit Dr. Heike Kahl wird Sie von ihrem Sport und über ihr Leben nach dem Schwimmen erzählen: vom naiven Seepferdchen über die Erfahrungen als Hochleistungssportlerin mit allen Herausforderungen, Siegen und Niederlagen. Aber auch darüber, wie ihr der erfolgreiche Schritt ins Berufsleben gelungen ist.

Das Gespräch bildet den Auftakt der Wittenborner Dorfgespräche, einer Veranstaltungsreihe des Bürgervereins Wittenborn e.V., die zukünftig in loser Folge durchgeführt wird und sich mit aktuellen Themen beschäftigt.